Sanfte Zahnheilkunde

Sanfte Behandlungsmethoden und wie wir sie umsetzen

Sanfte Zahnheilkunde ist ein anderer Ansatz zur zahnmedizinischen Betreuung als der nach den Prinzipien „ausreichend und wirtschaftlich“.

Unser Anliegen ist es, Sie in entspannter harmonischer Atmosphäre zu behandeln und am besten mit vorbeugenden Therapien, um Mund- oder Zahnprobleme gar nicht erst aufkommen zu lassen. Dabei setzen wir nach Möglichkeit moderne, das Gewebe schützende Verfahren ein und versuchen weitestgehend „Bohrer und Spritze“ zu vermeiden.

Wir möchten dies erlangen zum Beispiel durch:

Bei dieser absolut neuen Injektionstechnik wird das Betäubungsmittel mit einem elektronischen Injektor und extrafeiner Nadel exakt dorthin gebracht, wo der Schmerz eingedämmt werden soll. Ein Mikroprozessor steuert den gesamten Vorgang und macht ihn so langsam, dass kein Überdruck entsteht – oft die Ursache für das unangenehme Gefühl bei der Betäubung. Selbst im empfindlichen Oberkieferfrontzahnbereich wird die Lokalanästhesie von unseren Patienten nicht mehr als belastend empfunden.