Sanfte Zahnheilkunde

Sanfte Zahnheilkunde ist ein anderer Ansatz zur zahnmedizinischen
Betreuung als der nach den Prinzipien „ausreichend und wirtschaftlich“.

Unser Anliegen:

  • Behandlung in entspannter harmonischer Atmosphäre
  • Vorbeugende Therapie
  • Einsatz moderner, das Gewebe schützender Verfahren
  • Weitgehende Vermeidung des „Bohrers“ und der „Spritze“

das bedeutet z.B.

  • Barrierefreier Zutritt zur Praxis durch Treppenlift
  • Bestellsystem: minimale Wartezeit
  • Häusliche Betreuung: Behandlung bei Ihnen zu Hause statt mühsamem Transport in die Praxis
  • Musikeinspielung über Kopfhörer
  • Zinsfreie Ratenzahlung möglich
  • Sandstrahlen oder Karieseintrocknen statt Bohren
  • Verschiedene neue Betäubungstechniken: z.B. Betäubungsgel statt Injektion oder sanfte Injektion mit Hochfrequenz
  • Vorbetäubungsgel (sogar in verschiedenen Geschmacksrichtungen)
  • Entspannungsübungen für stressfreie Kinderbehandlung
  • Für Schnarcher: Antischnarchschiene statt Gästebett
  • Nasenpflaster zum vereinfachten Luftholen
  • Kein Absetzen von Marcumar vor OP`s durch spezielle Medikation
  •  Unterstützung homöopathischer Begleittherapie bei OP`s
  •  Benutzung biokompatibler Materialien
  • Individuelle Testung von Metallen
  • Metallfreier temperaturunempfindlicher Zahnersatz
  • Schonende Implantation, Eingriff ohne Schnitt, ohne Naht, Versorgung in kürzester Zeit, keine Beeinträchtigung (Sport, Essen)
  • Benutzung eines Wurzelfüllsystems mit dokumentiertem Sterilitätsnachweis für das gesamte Kanalsystem statt nur „Keimarmut“ im sogenannten „Hauptkanal“

Liebe Patienten!

Aufgrund der Corona Krise lassen wir bis auf Weiteres alle Mitarbeiter, die in der Verwaltung tätig sind und Telefondienst betreiben von zu Hause aus arbeiten.

Dies wird zu einer erschwerten telefonischen Erreichbarkeit und ein verlangsamtes Bearbeiten sämtlicher Formulare (beispielsweise Kostenvoranschläge) führen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Ihre Praxis Dr. Weckwerth & Partner