Digitale Volumentomographie

Die digitale Volumentomographie ist ein modernes 3-dimensionales Röntgenverfahren, das im Vergleich zu dem anderen 3-dimensionalen Röntgenverfahren, der Computertomographie (CT), einen für den Patienten entscheidenden Vorteil hat: die Strahlenbelastung ist deutlich geringer.

Die herkömmliche 2-dimensionale Röntgendiagnostik (intraoraler Zahnfilm, Aufbißaufnahmen, OPG) bildet oft nicht genügend Details ab, um eine eindeutige Diagnose und damit ein sicheres Therapiekonzept zu erstellen.

Durch die räumliche 3-dimensionale Darstellung kann der Behandler Nachbarbeziehungen wie z.B. zu Nervenstrukturen oder zur Kieferhöhle besser einschätzen, was gerade beim Implantieren von großem Vorteil sein kann.

 

Liebe Patienten!

Aufgrund der Corona Krise lassen wir bis auf Weiteres alle Mitarbeiter, die in der Verwaltung tätig sind und Telefondienst betreiben von zu Hause aus arbeiten.

Dies wird zu einer erschwerten telefonischen Erreichbarkeit und ein verlangsamtes Bearbeiten sämtlicher Formulare (beispielsweise Kostenvoranschläge) führen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Ihre Praxis Dr. Weckwerth & Partner