Kiefergelenktherapie

Als Cranio Mandibuläre Dysfunktion (CMD) werden funktionelle Erkrankungen der Zähne, der Kaumuskulatur 
und des Kiefergelenks zusammengefasst. Auch im Sprachgebrauch werden Zusammenhänge deutlich: „Zähne zusammenbeißen“ – „jemanden die Zähne zeigen“ – „sich an etwas die Zähne ausbeißen“
 – „sich durchbeißen“
.

Die Ursachen und möglichen Auswirkungen einer CMD 
können sein:

  • Stress / Psychische Belastung
  • Kopfschmerzen / Migräne / Schlafstörungen
  • Ohrenschmerzen / Tinitus
  • Kiefergelenkschmerzen
  • Knacken des Kiefergelenks
  • Nackenverspannungen / verhärtete Muskulatur
  • Schulterschmerzen
  • Schluckbeschwerden
  • Zahnfehlstellungen / schlechter Zahnersatz
  • Zähneknirschen / Sprachprobleme

Zur Therapie ist unter Umständen die Zusammenarbeit mit 
anderen medizinischen Fachrichtungen erforderlich.

Wir beraten Sie gerne.

Liebe Patienten!

Aufgrund der Corona Krise lassen wir bis auf Weiteres alle Mitarbeiter, die in der Verwaltung tätig sind und Telefondienst betreiben von zu Hause aus arbeiten.

Dies wird zu einer erschwerten telefonischen Erreichbarkeit und ein verlangsamtes Bearbeiten sämtlicher Formulare (beispielsweise Kostenvoranschläge) führen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Ihre Praxis Dr. Weckwerth & Partner