Sommerzeit ist Zeckenzeit.

Wenn die Temperaturen steigen, werden die kleinen Plagegeister aktiv, kommen aus der Erde und lauern auf Gräsern und in den Büschen auf Opfer. Durch den Biss kann unter anderem die Borreliose übertragen werden.  Unsere Praxis bietet den >Zecken-Service< an. Nach der möglichst frühzeitigen Entfernung, könne Sie sie zu uns in die Praxis bringen. Wir versenden diese dann an ein Labor, welches untersucht ob die Zecke den Borreliose-Erreger in sich trägt und ob deshalb eine frühzeitige Antibiotika-Therapie als sinnvoll zu erachten wäre.

Eine angenehme Sommerzeit wünscht Ihre Praxis Dr. Weckwerth & Partner.