Schnarchbehandlung

Schlafbezogene Atemstörungen
Zu einem guten und gesunden Schlaf gehört eine regel
mäßige Atmung. Diese aber ist bei vermutlich weit
 mehr als einer Million Menschen in Deutschland 
gestört. Sie schnarchen und haben dabei immer wieder Atmungsaussetzer.

Schlafapnoe
Während die Mediziner das Schnarchen ohne
 Atmungsaussetzer als „harmlos“ bewerten, sprechen sie
 bei Atmungsstörungen mit Atmungsaussetzern, die 
länger als 10 Sekunden dauern und öfter als fünf mal 
pro Stunde auftreten, von „krankmachendem
 Schnarchen“, einer Schlafapnoe.

Falls Sie zur Gruppe der „harmlosen Schnarcher“ oder 
zu der von Schlafapnoe Betroffenen gehören, sprechen
 Sie uns an.