Curriculum ZMFI bei der DGI

Die implantologische Therapie ist in den letzten Jahren komplexer und anspruchsvoller geworden. Ein gut eingespieltes und gut ausgebildetes Team ist daher eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg.
Unter diesem Ziel absolvierten unsere Mitarbeiterinnen Bianka Niebuhr und Tina Schleupner ein fünf Wochenendseminar der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie), um sich zur zahnmedizinischen Fachangestellten für Implantologie und Implantatprothetik fortzubilden.
In den wunderschönen Veranstaltungsorten wie Starnberg und Regensburg ging es zuerst um die Einführung in die Implantologie und viele Hintergrundinformationen. Auch ein Notfallkurs mit praktischen Übungen durch einen Arzt des DRK war Bestandteil der Fortbildungsreihe. Darüber hinaus enthielt das Curriculum die Zertifizierung zur Sterilgutbeauftragten nach den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts und somit einen wichtigen Bestandteil für das Qualitätsmanagement der Implantatpraxis.
In einer umfangreichen mündlichen und schriftlichen Prüfung wurde dann das neue Wissen abgefragt. Unsere Mitarbeiterinnen Frau Niebuhr und Frau Schleupner bestanden diese mit Bravour.
Bei einer feierlichen Zeugnisübergabe, gutem Essen und einem Glas Sekt, fand dieses Curriculum einen besonders schönen Abschluss.

Wir freuen uns, wenn Sie sich vertrauensvoll in unsere Hände begeben.